News

< Tröstebären für die Rettungsambulanz Greiz

Neu im Stiftungsbeirat

28.09.2017

Stephan "Hösti" Höstermann neu im Stiftungsbeirat
 
„Meine Motivation die Deutsche Teddy-Stiftung zu unterstützen ist ganz einfach:

Jeder kann in eine schlimme Lebenslage geraten und gerade bei Kindern finde ich es besonders wichtig, ihnen sofort ein wenig Trost zu spenden und sie „fühlbar“ in einer solchen Situation nicht allein zu lassen.

Jeder Rettungswagen, jede Feuerwehr und jedes Krankenhaus sollte die Tröste-Teddys bei Bedarf verteilen können. 100 % der Spendengelder werden in Tröste –Teddys   für die Kinder aus der jeweiligen Spendenregion umgesetzt. Das ist eine Art zu helfen, die für sich spricht, eine tolle Idee der Deutschen Teddy-Stiftung, die ich herzlich gern unterstütze,“

so Stephan Höstermann.

Foto: Carsten Rinne, Beiratsvorsitzender begrüßt Stephan "Hösti" Höstermann mit der Ernennungsurkunde